Der Ort: Brusino-Arsizio

Brusino-Arsizio, das kleine - an Italien grenzende - ehemalige Fischerdorf liegt am Fuße des waldreichen Monte San Giorgio und bietet durch seine günstige Lage ideale, abwechslungsreiche Urlaubs- und Erholungsmöglichkeiten für Ihre ganze Familie.

Die Gemeinde Brusino gehört politisch zu Lugano, touristisch aber wird es als Teil des fruchtbaren und dichtbesiedelten Mendrisiotto betrachtet. Das Mendrisiotto ist der südlichste Zipfel der Schweiz und hat dementsprechend ein mediterranes Klima.

Das Dorf liegt verkehrsgünstig zu einer Vielzahl von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten, so etwa Lugano (20 km), Mendrisio (11 km), Bellinzona (55 km), Locarno (63 km), Milano (58 km), Como (18 km) und einer Vielzahl malerischer Tessiner Dörfer, wie etwa Morcote, Gandria, Carona, Riva San Vitale. Das erste Dorf auf italienischer Seite ist nach nur 2km Porto Ceresio.
Brusino Arsizio
Darüber hinaus bietet das alte Seedorf Brusino mit seinen rund 440 Einwohnern außer freier Bademöglichkeit einen Seilbahnanschluß nach dem Luftkurort Serpiano, eine Schiffs- und mehrere Bootsanlegestellen, Tennisplätze, einige Restaurants, Schiffs- und Autobusverbindung nach Lugano bzw. Mendrisio.
Im Ort wird, wie im Tessin allgemein, in den meisten Geschäften, Postämtern, Banken, Restaurants etc., auch deutsch gesprochen.

Neben der begehrten Badesaison im Sommer bietet das milde Tessiner Klima auch während des farben- und blütenprächtigen Frühlings und Herbstes noch reichlich Erholungsmöglichkeit.
Die Gegend ist ideal zum Wandern und bestens für einen Urlaub mit Kindern oder romantische Zweisamkeit geeignet.

SchweizTicino Wo liegt Brusino Arsizio? Siehe Übersichtskarte Luganer See, Brusino Arsizio ist rot eingeringelt.

Brusino-Arsizio,TI, (c) Ente Turistico del Mendrisiotto e Basso Ceresio